Mietwagen in Deutschland

Die Anmietung eines Autos in Deutschland (Mietwagen, Leihwagen) ist mit dem gleichen Prozess verbunden wie in den USA. Die meisten der großen US-amerikanischen und europäischen Autovermietungen sind in Deutschland vertreten.

Schauen Sie auch auf amerikanischen Seiten ob Sie angebote oder Preise in Dollar anstatt in Euro abstauben können. Die Mietpreise variieren stark zwischen den verschiedenen Unternehmen, sind aber alle recht wettbewerbsfähig. Rufen Sie an oder besuchen Sie das Internet, um den besten Preis zu erhalten. Alternativ können Sie auch einen Consolidator-Service wie AutoEurope nutzen. Sobald Sie den besten Preis gefunden haben und Ihre Reiseroute festigen, reservieren Sie sofort, um sicherzustellen, dass Sie ein Fahrzeug erhalten. Beachten Sie, dass die Basistarife die 19% Mehrwertsteuer (MwSt.), die Registrierungsgebühr oder Flughafengebühren nicht enthalten; erwarten Sie, dass diese etwa 25% des Tagesmietpreises betragen. Die Preise beinhalten jedoch die erforderliche Haftpflichtversicherung.

Lizenzanforderungen

Um ein Fahrzeug zu mieten, benötigen Sie Ihren Führerschein und Reisepass. Wenn Sie aus den USA Europa kommen, benötigen Sie in der Regel keinen Internationalen Führerschein (IDP), insbesondere wenn Ihr Führerschein im international anerkannten nummerierten Format vorliegt (d.h. jede Information auf Ihrem Führerschein ist nummeriert); aus anderen Ländern erkundigen Sie sich vor Ihrer Abreise bei der deutschen Botschaft oder dem Konsulat oder der Autovermietung, ob Sie einen IDP benötigen.

Versicherung

Wie bereits erwähnt, beinhaltet Ihr Mietwagenvertrag die erforderliche Haftpflichtversicherung. Das bedeutet, dass das Vermietungsbüro im Falle eines Unfalls alle Ansprüche an Dritte bezahlt. Sie sind jedoch für Schäden oder Diebstahl des Mietfahrzeugs verantwortlich. Wie in den USA bieten die Vermietungsagenturen eine eigene Kaskoversicherung (CDW oder LDW) an, die Sie bei der Anmietung des Fahrzeugs erwerben können. Diese können teuer sein, aber geben Ihnen die Gewissheit, dass (mit ein paar Ausnahmen) Ihre Haftung, sollte etwas mit dem Auto passieren, minimal ist. Achten Sie darauf, das Kleingedruckte zu lesen und zu verstehen, was die Verzichtserklärung abdeckt, was sie kostet und was Ihre Verantwortung ist.

Wenn Sie die Kaution nicht bezahlen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Kreditkartenunternehmen. Die meisten bieten eine integrierte Abdeckung kostenlos an. Nochmals, überprüfen Sie das Kleingedruckte der Abdeckung, um zu verstehen, was sie abdeckt, was Sie tun müssen, um die Abdeckung zu aktivieren, und wie Sie im Bedarfsfall einen Schaden geltend machen können. Beachten Sie auch, dass viele Male, müssen Sie alle mögliche Aufladungen von der Mietfirma für Beschädigungen zuerst umfassen und dann erstattet die Kreditkarte Firma Ihnen einige Zeit später.

Schließlich gibt es Deckungsmöglichkeiten durch Drittanbieter von Reiseversicherungen. Diese finden Sie im Internet. Noch einmal, stellen Sie sicher, dass Sie genau verstehen, was abgedeckt ist, wie viel es kostet, und so weiter, bevor Sie kaufen.

Mietmöglichkeiten

Europäische Mietwagen sind in der Regel mit einem Schaltgetriebe ausgestattet (hier gilt wirklich das Wort „Standard“.) Wenn Sie eine Automatik wünschen (oder benötigen), geben Sie dies bei der Buchung an. Es wird aber wahrscheinlich extra kosten. Wenn Sie wirklich Luxus wollen, können Sie sich auch über die Vermietung eines hochwertigen deutschen Sportwagens oder einer Limousine erkundigen; die meisten Vermietungsagenturen halten eine ausreichende Anzahl davon für diejenigen Touristen mit dem Wunsch und dem entsprechenden Budget bereit.

Die meisten Autovermietungen erlauben Einwegmieten innerhalb Deutschlands (Abholung des Autos in einer Stadt und Rückgabe in einer anderen) ohne Aufpreis. Wenn Sie dies tun möchten, stellen Sie sicher, dass dies vor der Vermietung der Fall ist. Die meisten Vermietungen erlauben auch unbegrenzte Kilometer. Wenn Sie planen, ins Ausland zu reisen, stellen Sie sicher, dass dies im Vertrag vermerkt ist und dass das Fahrzeug für internationale Reisen ordnungsgemäß dokumentiert ist. Es besteht die Möglichkeit, dass die meisten Agenturen Reisen in die meisten anderen westeuropäischen Länder erlauben (Italien kann zweifelhaft sein), aber wahrscheinlich nicht irgendwo im Osten Deutschlands außer in Österreich.

Elektro- und Hybridautos können jetzt bei den meisten großen Unternehmen gemietet werden.

Was Sie vor dem Verlassen der Autovermietung überprüfen sollten

Jedes Mietfahrzeug sollte über einen grünen Versicherungsnachweis („Green Card“) verfügen. Es ist wichtig, dass Sie dies haben, bevor Sie losfahren. Wenn Sie von der Polizei aufgehalten werden, in ein anderes Land reisen oder einen Unfall haben, müssen Sie dieses Dokument vorlegen. Vergewissern Sie sich, dass das Fahrzeug über die gesamte erforderliche Notfallausrüstung (Warndreieck, Verbandskasten, Reserverad und -heber sowie Sicherheitsweste) und eine Parkscheibe verfügt. Überprüfen Sie auch, welche Art von Kraftstoff das Fahrzeug verwendet – viele deutsche Autos verwenden Diesel, was auf Deutsch hilfreich ist. Bevor Sie sich auf die Straße begeben, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo sich alle Tasten, Knöpfe und Bedienelemente befinden. Machen Sie eine kleine Probefahrt auf dem Gelände, um ein Gefühl für das Auto zu bekommen. Dies ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Entdeckungen oder Anpassungen vorzunehmen, bevor Sie in die fremde Fahrumgebung gelangen, in der Sie sich konzentrieren müssen. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, stellen Sie sie mir.

Die billigste Art einen Mietwagen zu finden, lesen Sie in diesem Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.